Diagnose

Ab sofort können wir in den HighLine Aura-Zentren mithilfe einer schnellen Scan-Technologie die Hautkrebserkennung vereinfachen. Dieses Verfahren liefert schnell und nichtinvasiv wertvolle Informationen – in weniger als einer Sekunde.

Die häufigsten Formen des Hautkrebses entstehen in der Oberhaut, einer dünnen Schicht (unter einem Millimeter), die der Lederhaut aufgelagert ist.

Erste Zeichen des Hautkrebses sind daher frühzeitig mit dem bloßen Auge erkennbar. Daher stellt das geübte Auge eines Hautarztes das wichtigste Diagnostikum dar.

Die Hautkrebsvorsorge, die seit wenigen Jahren in der Regel ab dem 36. Lebensjahr auch von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt wird, beruht im wesentlichen auf der Begutachtung durch den Arzt mit dem bloßen Auge. Zusätzlich kann der Hautarzt ein sog. Lichtmikroskop verwenden. Mit dieser Hilfe kann er unter zehnfacher Vergrößerung die Hautoberfläche untersuchen.

Verdächtige Herde ( = Herde, die möglicherweise schon ein Hautkrebs sein können) müssen der histologischen Untersuchung zugeführt werden und können daher nicht durch einen Laser entfernt werden.

Die Einschätzung, welcher Herd als verdächtig einzustufen ist, schwankt allerdings von Arzt zu Arzt in großen Grenzen. Es ist keine Seltenheit, dass bei einer Hautkrebs Vorsorgeuntersuchung die Entfernung von zum Beispiel bis zu zehn Muttermalen (Leberflecke) angeraten wird. Die Folge sind Narben, die zum Teil kosmetisch erheblich stören oder sogar entstellen können.

Hier hat nun die Technologie des Aura - Gerätes seine ganz besondere und herausragende Bedeutung. Innerhalb einer Sekunde kann das Gerät mit einer Sensitivität von 99 % einen gutartigen von einem bösartigen Herd unterscheiden. Es ist dabei gleichgültig ob es sich um den weißen oder schwarzen Hautkrebs handelt.

D.h., wenn das Gerät einen gutartigen Prozess festgestellt, kann man sich hierauf mit einer 99 %igen Sicherheit verlassen. Dadurch kann eine Vielzahl von unnötigen Exzisionen vermieden werden. Dies betrifft vorallem auch junge Patienten. Melanome können bereits im frühen Erwachsenenalter auftreten und müssen daher bereits in diesem Alter von gutartigen Veränderungen mit besonderer Zuverlässigkeit dignostisch unterschieden werden.

 

Die Erkennung von Hautkrebs kann äußerst schwierig sein.

Die HighLine Aura - Zentren werden dies ändern.